21. September 2012

Papa Luna, der Gegenpapst unter den Weinen

Aus der spanischen Region Aragón DO Calatayud kommt der Papa Luna 2010, den wir neu in unser Programm aufgenommen haben.Papa Luna 2010

Papa Luna, eigentlich Pedro Martinez de Luna, war der letzte der Gegenpäpste die im 14. und 15. Jahrhundert in Avignon residierten. Er stammte aus der Region um Calatayud und dieser Wein ist eine Hommage an diesen historischen Charakter.

Hinter diesem ausgezeichneten Rotwein steckt Produzent Norrel Robertson, einziger Master of Wine Spaniens. Er hat viele Jahre damit verbracht, einzelne Lagen zu selektieren, die die Grundlage für solch einen großartigen, intensiven Wein erfüllen.

Calatayud ist eine einzigartige Landschaft in Spanien. Alte Garnacha Reben wachsen hier in einem Kontinentalklima. Für den Papa Luna werden die Trauben sorgfältig per Hand aus einer der höchsten Lagen des Monte Armantes eingefahren.

Die Cuveé aus Garnacha, Syrah und Mazuela besticht durch ihre einzigartige Farbe aus tiefem Violett und karmesinrotem Rand.

Der Papa Luna duftet nach frischen Himbeeren, Schwarzkirschen sowie Vanille, Gewürze und Pfeffer.

5 Monate Reifung in französischen und amerikanischen Holzfässern geben ihm seinen vollen Körper. Schwarze Fruchtaromen und ein leicht rauchig-vanilliges Ende. Die Tannine sind strukturiert und bereits jetzt gut eingebunden.

Er eignet sich hervorragend zu Wild, Lamm und kräftigen Eintöpfen. Er ist ein kräftiger, aber eleganter Wein, ideal für den beginnenden Herbst.

 

Für 9,50 € pro 0,75l-Flasche (Literpreis: 12,66 €) ein neues Highlight in unserem Sortiment. Schauen Sie doch mal vorbei! Besuchen Sie uns!

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *